WKC & die Kanupolo-Bundesliga

Wir sind vertreten in der Bundesliga. Leider zwar nicht mit unserer WKC-Herrenmannschaft, aber 2 unserer Talente, Lucas und Ruben Hagebölling, spielen in dieser Saison für den WSV Niederrhein Duisburg.

Auch die Spieler des WSV Niederrhein Duisburg sind Neulinge in der höchsten Klasse des Kanupolos und so traten sie als Aussenseiter an gegen starke Mannschaften wie Liblar oder Rothe Mühle Essen, welche Ihre Ausrufezeichen schon Jahre in der Liga hinterlassen haben.

Der Willen war Groß, der Ehrgeiz kannte keine Grenzen, aber leider konnten sie gegen die Erfahrungen der anderen Mannschaften nicht bestehen. Es wurde Lehrgeld gezahlt, aber der Trainer Rüdiger weiß nun genau, an welchen Schrauben er drehen muss, um bei den nächsten Spielen für eine Überraschung sorgen zu können. Und so gab es auch keine langen Gesichter nach den Spielen, sondern nun haben die Jungs erst recht Blut geleckt.

Wir sind gespannt und freuen uns auf die nächsten Spiele!

 

5

3 thoughts on “WKC & die Kanupolo-Bundesliga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.