Nikolausfeier am WKC

Leider etwas verspätet, aber wir wollen es euch trotzdem nicht vorenthalten:

 

Auch dieses Jahr kam der Nikolaus wieder zum WKC. Die Mitglieder des WKC haben den Nikolaus fleißig mit Liedern herbeigerufen, so das er auch bald eintraf.

Da es wesentlich einfacher ist den WKC mit dem Kanu zu erreichen, hat der Nikolaus  seinen Schlitten außerhalb von Beyenburg geparkt und ist mit dem Kanu zum WKC gekommen.

Knecht Ruprecht ist zwar mit dem Nikolaus zum WKC gekommen hat hier allerdings nur eine Statistenrolle übernommen, da alle Kinder des WKC’s sich auch dieses Jahr wieder vorbildlich benommen haben, konnte er die Rute direkt beiseite legen.

Deshalb hat Knecht Ruprecht dem Nikolaus geholfen die schönen Tüten und Geschenke an die Kinder zu übergeben.

Als dies erledigt war, wurde dem Nikolaus und Knecht Ruprecht einige Weihnachtslieder vorgesungen. Nun war schon wieder an der Zeit, dass er weiterziehen musste.

Als der Nikolaus  verabschiedet wurde, wurde die Feier nach Außen verlegt, wo die Jugend bereits den Grill angeschmissen hat.

Zur flüssigen Versorgung wurde warmer Kinderpunsch und Glühwein gereicht, was bei der niedrigen Außentemperatur auch angebracht war.

Dies war wieder einmal ein schöner Nachmittag und Abend, wie wir es beim WKC gewohnt sind.

 

Wir freuen uns schon jetzt wieder auf die nächsten schönen Nachmittage und Abende beim WKC.

 

Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen schönen Übergang ins neue Jahr

wünscht Familie Pabst.

5

One thought on “Nikolausfeier am WKC

  1. Wieder einmal ein sehr schöner Artikel ;D und noch dazu zu einem echt coolen Fest. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr 😀

    0

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.